Tuesday, June 13, 2006

 

Beer may protect you from getting prostate cancer

Good news for us beer drinkers :-) It says, that Beer may protect you from getting prostate cancer :-)

Cheers

Harald
Bier könnte laut neuer US-Studie vor Prostatakrebs schützen
Dienstag 13. Juni 2006, 11:52 Uhr


San Francisco (AFP) - Bier könnte laut einer neuen US-Studie vor Prostatakrebs schützen. Der Hopfen-Bestandteil Xanthohumol bremse die Krankheit, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Studien der Universität Oregon. Allerdings müsste der gesundheitsbewusste Trinker rund 15 Halb-Liter-Gläser leeren, um den gewünschten Effekt zu erzielen, warnte Emily Ho, Leiterin des Forschungsprojekts: "Die negativen Auswirkungen des Alkohols könnten die gesundheitlichen Vorteile des Bierkonsums zunichte machen."

Der Studie zufolge wäre es aber möglich, Tabletten mit Xanthohumol-Konzentrat herzustellen. Auch könne der Xanthohumol-Gehalt in Hopfen gesteigert werden. Deutsche Wissenschaftler haben bereits ein Bier gebraut, in dem die zehnfache Menge des Wirkstoffs enthalten ist. Die Brauerei Weihenstephaner vertreibt ein derart hergestelltes Hefe-Weißbier und vermarktet es als Gesundheitsbier. Wissenschaftlich bewiesen sei der Effekt bisher allerdings noch nicht, sagte Fred Stevens, Co-Autor der US-Studie. Auch die nun vorgelegten Ergebnisse müssten noch durch weitere Tests erhärtet werden.


"Es ist der Traum jedes Mannes, dass Pizza und Bier Krebs verhindern können", fügte Stevens hinzu. Auch in Tomatensoße war kürzlich ein Stoff gefunden worden, der die Krankheit aufhalten könnte. Allerdings warnte Stevens, keine Ernährung könne ein sicherer Schutz gegen Prostata-Krebs sein. Notwendig sei vielmehr, dass Männer regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen gingen

Comments:
Interesting article! Its a shame I can't read German....
 
Oh, try this!

http://www.eyewitnessnewstv.com/Global/story.asp?S=5021241&nav=menu20_7_1_2

Beer ingredient seems to inhibit prostate cancer, but there's a catch

PORTLAND, Ore. Researchers at Oregon State University say an ingredient in beer appears to help prevent prostate cancer, at least in lab experiments.
But there's a catch. You'd theoretically have to drink about 17 beers a day for any potential benefit. And no one's advising that.

The scientists say a compound (xanthohumol) found in hops inhibits a protein in the cells along the surface of the prostate gland. The protein acts like a switch that turns on a variety cancers, including prostate cancer.

Doctor Richard Atkins of the National Prostate Cancer Coalition calls the experiments encouraging. He says "perhaps men could take it in pill form someday."

Atkins notes an ingredient in tomatoes, lycopene, has previously been linked to prostate cancer prevention. But he says food is not a full preventive for prostate cancer.
 
Post a Comment

<< Home